KW 36 / Hvad er nyt?


Was gibt es Neues aus Dänemark?

Agnes Obel: Familiar / Die große Agnes Obel Sep 2013 im Duett mit … sich selbst. Frau Obel trifft Herrn Obel. Da wurde im Neuköllner Studio aber heftig an den Reglern gedreht.

Valmai: They Expect / Stine Drejer (aus Aarhus!) ist Valmai, Valmai @ FB und ich prophezeie, dass wir von ihr im Kulturklubben in Zukunft noch öfter hören werden. Ein erstes Highlight ihrer Karriere war (vermutlich) der Auftritt als Vorband für Choir of Young Believers.

Choir of Young Believers: Perfect Estocada / Und da sind sie auch schon. Choir of Young Believers. Aug 2012 Meine unangefochtene Lieblingsband für lange Bahnfahrten.

Lowly: Deer Eyes / Die bandgewordene „hohe Erwartung“ (aus Aarhus!) mit einer neuen Single. Von Mal zu Mal werden Soffie Viemose Jul 2012 und ihre Freunde besser. Wo soll das nur enden?

Cancer: Die One More Time / Das Duo Kristian Kristensen Okt 2014 (alias Chorus Grant) und Nikolaj Vonsild Apr 2013 (When Saints Go Machine) hat es in meinem persönlichen Jahresrückblick 2014 auf den respektablen zweiten Platz geschafft. Jan 2015 Es hätte auch Platz 1 werden können, aber ich wollte nicht sagen müssen, 2014 sei ein Cancer-Jahr gewesen. Der Bandname meint tatsächlich die Krankheit. Und in der neuen Single, Vorbote des im Januar erscheinenden Albums, geht es denn auch um Tod und Abschied.

Fjer: Her Turn / Zum ersten Mal ist uns Maja Barløse alias Fjer (aus Aarhus!) im Adventskalender 2014 begegnet. Dez 2014 Damals noch Türchen 12, ist sie mittlerweile eine viel größere Nummer.

Storm Gabriel: Brick Lane / Carl-Emil Storm Gabrielsen ist Gründer und Herausgeber des Dry Magazine. Dry-Magazine.com Während Ihr durch sein Heft blättert, läuft im Hintergrund Musik, die uns Carl-Emil speziell für diesen Moment komponiert hat.

Sekuoia: Brace / Wer singt denn da für Sekuoia? Nov 2014 Hat etwa Agnes Obel wieder den Stimmverzerrer angeschmissen? Nein, es ist Marc Roland, der tolle Sänger von Kentaur. Mai 2016

Noréll: Howl / Bereits vor anderthalb Jahren habe ich Noréll live gesehen, und noch immer gibt es nicht mehr als diese eine Single. Wir warten ungeduldig auf mehr. Übrigens: Das Video zum Lied ist das dänischste, Howl was ich in letzter Zeit gesehen habe.

— Simon