Kultur­klubben Merav

November 2012

« Rigtig rigtig fedt | Birth and Death are Sisters »

I’ll never forget you

Robert

Nach der langen Sommerpause wird es mal wieder Zeit für einen Artikel mit Coverversionen. Das Original von I’ll never forget you ist eines der ruhigeren Stücke von Francis and the Lights. Francis singt

You made me so angry, I’ll never forget you.

Worum es in dem Lied geht? Die Antwort vom Künstler selbst, von YouTube als Uploader-Comment hervorgehoben:

the song is about the pain of asking your friend for money (and loaning money to a friend).

Vielleicht das erste Mal, dass ein YouTube-Kommentar nützlich war.

Man könnte jetzt noch einiges über ihn schreiben, über ein erstes Konzert, in dem er und seine Band ein komplettes Otis Redding Album spielten, ein 100.000$-Investment in ihn, über das er einige Zeit auf Twitter Buch führte, oder über im Internet veröffentlichte Übe-Sessions, aber ich verweise mal nur auf dieses Interview.

Ebenfalls interessant ist die Hintergrundgeschichte zu Birdy, mit bürgerlichem Namen Jasmine van den Bogaerde. Im Jahr 2008 gewann sie im Alter von 12 Jahren die Talentshow Open Mic UK. Ihr Debütalbum von 2011 enthält mit einer Ausnahme Cover-Versionen. Im Kulturklubben zu hören gibt es eine Liveversion von I’ll never forget you.

[Francis and the Lights] [Birdy]
Email: leserbriefe@kulturklubben.de

RSS Feed