Kultur­klubben Merav

Oktober 2012

« Rigtig rigtig fedt | Der Herbst klopft an … »

It’s the season of light

Robert

Ich kann mich nicht erinnern, wann genau ich Amor de Días und ihr Album Street of the Love of Days entdeckt habe. Vor einem Jahr, vielleicht noch ein bisschen später im Herbst. In jedem Fall spielt das Duo aus Alasdair MacLean (sonst auch in The Clientele) and Lupe Núñez-Fernández (Pipas) den idealen Soundtrack für Freunde der kälteren Jahreszeiten: Harvest Time, Season of Light und Wild Winter Trees.

Letzteres Stück gibt es zum Gucken und Hören. Und zum Ausgleich zu so viel Melancholie gibt es das auf Spanisch gesungene, aber Englisch betitelte Late Mornings gleich hinterher.

[Amor de Días]
Email: leserbriefe@kulturklubben.de

RSS Feed