Kultur­klubben Merav

Mai 2012

« Formsache | Ich bin in Sehnsucht eingehüllt »

The Artems live

Simon

Nicht schlecht gestaunt habe ich, als ich nach dem Konzert las, The Artems sei eine Aarhuser Band. Für mich fühlte sie sich (ohne diese Empfindung konkretisieren zu können) ganz und gar „London“ an – eben ein

multiculturale partyorchestra which unites everything between chinese opra and russian power polka.

Und was für eine Show. Ich kann Euch nur wünschen, dass The Artems bald auch in Eurer Nähe spielen – und wenn Ihr ganz großes Glück habt mit Leningrad als Support.

Einen Eindruck könnt Ihr Euch auf theartems.com verschaffen. Oder hier:

[The Artems]
Email: leserbriefe@kulturklubben.de

RSS Feed