Kulturklubben

Spring Cleaning Pt. 2

Robert

Beim Spring Cleaning neulich kamen wir von Pelle Carlbergs Instagram zu einer schwedischen Band, und so auch heute — Anna Järvinen mit ihrem auf Sing A Song Fighter erschienenem Album Vestigia Terrent:

Und wie beim letzten Mal gibt es auf ihren früheren Alben mehrsprachige Versionen.

Ihr Albun Buren gibt es auf Schwedisch und unter dem Namen Annan. En Anna nochmal auf Finnisch.

Und auf beiden den Titel Dünn wie Papier, eine deutschsprachige Version des Stückes Stockholm aus der ersten EP-Version, wie das Luna Kafé weiß:

The most unexpected offer here is the opening track called "Dünn Wie Papier" (German for Thin As Paper, I guess), the lyrics spoken over wordless chanting and a little bit of piano. The words seems to be the lyrics of "Stockholm" from the EP translated into German. A puzzling matter is that "Stockholm" has been renamed "Till Dig Nu" (To You Now) on the album version. Anyway, "Dünn Wie Papier" is a fascinating experiment, but seems like a strange opening number. http://www.lunakafe.com/moon229/se229b.php